logo

Debey

Barock Alblockflöte in F in A:415 oder A:392 Hz

Über den Holzblasinstrumentenmacher Debey ist leider nicht sehr viel bekannt. Wir wissen nicht mal ob er Franzose oder Belgier war. Nur drei Instrumente sind überliefert (1 Altblockflöte und 2 Oboen).

Diese Altblockflöte befindet sich jetzt im Gemeentemuseum in Den Haag (Niederlande). Lange Zeit war es in der Universität von Utrecht (Niederlande). Das Instrument besteht aus gebeitztem Buchsbaum und hat die auffällige Tonhöhe von A:415 Hz! Die Drechselarbeit ist von ausgezeichneter Qualität.

Diese Blockflöte ist ein Allround-Instrument. Verglichen mit der Denner, die ein extrovertes Instrument ist, ist der Klang der Debey wärmer und ein wenig melancholisch. Dies ist besonders günstig für Französische Barockmusik (wie Hotteterre, Marais, Philidor), aber wegen der günstigen Spieleigenschaften ist sie auch sehr gut brauchbar für Deutsche und Italiensiche Kammermusik.

Ich habe mich dafür entschieden dieses Modell herunter zu stimmen auf A:392 Hz sodass diese Altblockflöte jetzt auch in Französischer Stimmung erhältich ist!

Preisliste
Preisliste incl Mwst
Preisliste excl Mwst
Deutsch | English | Nederlands | Español